Gesundheit ohne Grenzen

Besichtigung Landesklinikum Hollabrunn

Die NÖ Landeskliniken-Holding leitet das EU-Projekt „Gesundheit ohne Grenzen“, dieses forciert die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Gesundheitswesen zwischen Niederösterreich und Tschechien. Im Rahmen dieses Projektes besichtigte am 30.10.2013 ein multiprofessionelles Team aus dem Krankenhaus Breclav in Südmähren das Landesklinikum Hollabrunn.

Nach einer Begrüßung des kaufmännischen Direktors Josef Schneider und einer Vorstellung der Eckdaten des Landesklinikums stellte das Team der Chirurgie rund um den Leiter Herr Primarius Hoffer die Adipositaschirurgie vor. Es wurde dabei der interdisziplinäre Ansatz hervorgehoben, der eine qualitativ hochwertige Patientenbetreuung durch die Zusammenarbeit von Chirurgie, Anästhesie, Diätologie, Physiotherapie und psychologische Betreuung, ermöglicht.

Im Anschluss an die Fachvorträge hatten die Teilnehmer aus dem Krankenhaus Breclav die Möglichkeit, das Landesklinikum in einer Führung durch die einzelnen Stationen kennen zu lernen und auch einen Einblick in die OP Organisation bariatischer Operationen zu erhalten.